Kramer 8095T – Das Kompaktgenie unter den Radladern mit Teleskoparm

Sonderpreis

ab 58.600,00 € (netto)

Ansprechpartner

Baumaschinen & Nutzfahrzeuge

Maik Reimann

Telefon: 03535 / 4009-21 Fax: 03535 / 4009-15 Mobil: 0163 / 4009 6-21 Email: mreimann@blt-herzberg.de

Kramer 8095T – Allrad Radlader

Die Teleskopen unter den Radladern

Die Teleradlader der 8er Serie von Kramer setzen Maßstäbe in punkto Technik, Leistung und Komfort. Weitere Pluspunkte sind ihre Vielseitigkeit im Einsatz, ihr optimales Gewichtsverhältnis sowie ihre hervorragenden Leistungswerte.
  • Vollwertiger Radlader mit einem Plus an Reichweite sowie Stapel- und Schütthöhe
  • Ungeteilter Rahmen und Allradlenkung
  • Hydraulisches Schnellwechselsystem und parallel geführte Ladeanlage
  • Besonders geräumige Panoramakabine mit höchstem Fahrerkomfort
  • Effizienter Antrieb, niedrige Betriebskosten und hohe Optionsvielfalt

Technische Daten

Betriebsdaten

Schaufelinhalt (Standardschaufel)0,85 m³
Betriebsgewicht5.500 kg

Motordaten

MotorherstellerDeutz
Motorleistung55,4 kW

Kraftübertragung

Fahrgeschwindigkeit (Serie)20 km/h
Fahrgeschwindigkeit (Option)40 km/h
Differentialsperre100 % VA
Standardbereifung12.5-20

Lenk- und Arbeitshydraulik

Förderleistung70 l/min
Druck240 bar
Förderleistung (Option)115 l/min

Kinematik

Kipplast (mit Standardschaufel)3.300 kg
Nutzlast S=1.252.000 kg
Weitere technische Daten finden Sie in der ausführlichen Broschüre im Bereich Infomaterial

Kramer 8085T Standardkomponenten

  • schallisolierte, schwingungsgedämpfte, 4-punktgelagerte Kabine mit großflächiger und tief nach unten gezogener Wärmeschutzverglasung
  • Ein- und Ausstieg auf beiden Seiten
  • mechanisch gefederter Komfortsitz mit automatischem Sicherheitsgurt, Gewichts-, Rücken- und doppelter Längsverstellung
  • 3-stufige leistungsstarke Heizung und Lüftung und Defrosterdüsen an der Frontscheibe
  • farbig gekennzeichnete Kippschalter für Hydraulik-, Elektrik-, Fahr- und Sicherheitsfunktionen
  • teleskopierbare und in der Neigung verstellbare Lenksäule
  • Joystickkonsole (klappbar)
  • große klappbare Außenspiegel, beidseitig
  • Sonnenblende
  • Scheibenwischer vorne und hinten, vorne mit Intervallschaltung
  • Kabinenbeleuchtung
  • 12 V Steckdose, Fahrscheinwerfer, 1 Arbeitsscheinwerfer hinten

Motor Kramer 8095T

  • Deutz TCD 2.9, ladeluftgekühlter 4-Zylinder Turbomotor
  • Viskolüfter
  • Batterietrennschalter
  • Hydraulischer Lüfterantrieb

Lenk- und Arbeitshydraulik Kramer 8095T

  • Zahnradpumpe
  • hydraulisch vorgesteuerter Joystick für Heben/Senken und Ein-/Auskippen der Ladeanlage mit Wippschalter für Fahrtrichtungswahlsowie integriertem 3. Steuerkreis (Proportionalsteuerung) und in den Joystick integrierte Funktionsbeleuchtung

 

Optionen für den Kramer 8095T

Kabine des 5095T

  • Rundumkennleuchte (gelb)
  • Rundumkennleuchte LED (gelb)
  • Heckscheibenheizung
  • Arbeitsscheinwerfer, 1 Stück hinten zusätzlich
  • Arbeitsscheinwerfer, 2 Stück vorne
  • LED Arbeitsscheinwerfer, 2 Stück vorne
  • LED Arbeitsscheinwerfer, 2 Stück hinten
  • Komfortfahrersitz
  • Luftgefederter Komfort-Fahrersitz mit Lendenwirbelstütze
  • Zusatzheizung inkl. Motorvorwärmung, programmierbar
  • Klimaanlage
  • Radiovorbereitung (Antenne, Lautsprecher)
  • Radioanlage (Radio mit Freisprechanlage, Antenne, Lautsprecher)

Fahrantrieb / Lenkung des Kramer 8095T

  • Laststabilisator (Schwingungsdämpfer)
  • Vorderachslenkung
  • Schnellgang 30 km/h
  • Anhängekupplung
  • Langsamfahreinrichtung und Handgas

StVZO – Ausrüstung des Kramer 8095T

  • Kennzeichenbeleuchtung inkl. Kennzeichenhalter vorne
  • EG-Übereinstimmungsbescheinigung Zugmaschine (2003/37EG – Klasse T1)
  • StVZO Ausrüstung für Sonderschaufeln

Motor des Kramer 8095T

  • Kraftstoffvorwärmung (12 V)
  • Kraftstofffilter mit transparentem Schauglas

Hydraulik

  • Schnellwechselplatte EURO, hydraulisch
  • Ladeanlage mit erhöhter Hubhöhe
  • Schwimmstellung
  • Kipperanschluss
  • 3. Steuerkreis elektrisch betätigt (s/w)
  • Leistungshydraulik Powerflow
  • Rücklaufleitung drucklos, vorne – inkl. Leckölleitung
  • Druckentlastung 3. Steuerkreis
  • Füllung der Hydraulikanlage mit umweltfreundlichem Hydrauliköl; PANOLIN Synt46
  • Hydraulikölvorwärmung (230 V)

Elektrik

  • Steckdose für Heckanbaugeräte, 7-polig
  • Steckdose für Frontanbaugeräte, 7-polig (2 Schaltstellungen)

Sicherheitsoptionen

  • Rohrbruchsicherung für Hub- und Kippzylinder
  • Rückfahrwarneinrichtung (akustisch)
  • Warnstreifen rot / weiss (nach DIN 30710)
  • FOPS-Schutzgitter (Klasse 2)
  • Wegfahrsperre
  • Feuerlöscher (2 kg)

Sonstiges

  • Sonderlackierung – anstelle Kramer-gelb, einfarbig nach RAL
  • Kombitasche (Verbandskasten, Warndreieck, Warnweste)
  • Salzstreuer elektr, inkl. Anbauteile, Spezialsteckdose und Bedienteil (170l-Behälter)
  • Telematic